Skip to main content

SPD-Vorstand in Ladbergen bei der Jahreshauptversammlung bestätigt

27
Apr., 2022

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung Der SPD Ladbergen. Neben den erschienenen Mitgliedern begrüßte der 1.Vorsitzende Uli Untiet vor allem Dominik Bems, den Landtagskandidaten der SPD für diesen Wahlbezirk.

Dieser erzählte über seine Verbindung zu Ladbergen durch seine Grundschullehrerin und die Besuche seiner Mutter auf den Bärenfesten. Er berichtete aus seinem Wahlprogramm und nannte einige interessante Termine. So wird er am 30.04 zum „Bier mit Bems“ (Bier und Bratwurst) einladen. Dieses wird von 12.00-15.00 Uhr am „1000 Jahr Stein“ stattfinden. Am 12.4. wird Thomas Kutschaty in Burgsteinfurt erwartet und am 1.5. Kevin Kühnert in Rheine.

Bems ist seit 2003 SPD-Mitglied und seit 2020 Fraktionsvorsitzender der SPD Rheine.

Vorsitzender Uli Untiet ließ das vergangene Jahr mit Bundestagswahl, der Radtour mit Besuch des Heimatmuseums noch einmal Revue passieren.

Im Anschluss berichtete Fraktionssprecher Thomas Kötterheinrich aus der Kommunalpolitik. Einige Punkte waren der Haushaltsabschluss und den Anträgen der SPD Ladbergen. Unter anderem der Zuschuss für Lastenräder, die mögliche Zertifizierung zur familienfreundlichen Gemeinde, Radweg entlang des Telgter Damms, der Hundeplatz an der Königsbrücke, Renovierung des Bauhofes, Waldsee, Dorfteich und das DIEK und die Platzsituation an der Grundschule/OGS bzw der aktuelle Stand der Flüchtlinge aus der Ukraine.

Kassierer Benni Suhre berichtete über den aktuellen Stand der Ein- und Ausgaben, der  von den Kassenprüfern Hermann Josef Hötzel und Rüdiger Ullmann einwandfrei bestätigt werden konnte. Diese baten im Anschluss um die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Christoph Korte als 2.Vorsitzender, Stefan Helmer als 2.Kassierer und Oliver Wibbeler als Pressewart ohne Gegenstimmen von der Versammlung gewählt.

Gitta Martin und Christoph Korte vertreten den Ortsverein überregional als Delegierte. Als Ersatzdelegierte wurden Thomas Kötterheinrich und Sascha Gläser gewählt.

Neuer Kassenprüfer ist Ernst-Wilhelm Minneker.

Im Anschluss der Wahlen berichtete Dominik Bems noch aus dem Kreistag, Themen waren hier die geplante Hängeseilbrücke in Hörstel und der Sonderhilfsfond für Flüchtlinge in Höhe von 500.000 €.

Der 1.Voritzende Uli Untiet gab noch einen kurzen Ausblick auf die kommenden Wahlen und beendete die Jahreshauptversammlung.

Beliebte Beiträge

Zukunft ist, was du daraus machst. Für dich gewinnen wir das Morgen.

Am 15. Mai 2022 findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Dabei e...

Gutes und mehr bezahlbares Wohnen für alle

Wohnen ist in NRW zur sozialen Frage geworden. Denn bezahlbarer Wohnraum ist ...

Vermeidung von Wohnungsnotfällen ein wesentliches Ziel

Besuch des Landtagskandidaten Dominik Bems bei der Wohnungsnotfallhilfe der C...